Rückgewinnung der Ackerrandstreifen zur Sicherung der Artenvielfalt

Es ist zu beobachten, dass die gemeindeeigenen Wegeränder zu den Feldern immer schmaler werden und durch die Landwirtschaft genutzt werden. Dem wäre nicht zu widersprechen, wenn die Wegeränder nicht ein wichtiger Rückzugsort für eine Vielzahl von Arten wären.

Deshalb stellt das KommunalBündnis Recke den Antrag zur Rückgewinnung der gemeindeeigenen Ackerrandstreifen (Acker und Feldraine) zur Sicherung der Artenvielfalt.

Hier lesen Sie den vollständigen Antrag.