Klimaschutz und Digitalisierung

Die Arbeitsgemeinschaft für Naturschutz Tecklenburger Land e. V. (ANTL) bewirbt sich unter Federführung der Universität Münster aktuell um eine Förderung des Bürgerwissenschaftliches Projekts „Treibhausgasflüsse im Recker Moor“, bei der neben der ANTL die BioStation und inzwischen auch der Kreis Steinfurt Projektpartner sind. Dabei geht es um Emissionen von Treibhausgasen aus dem Moor einerseits und die Bindung von CO2 durch die Torfbildung andererseits. Dafür müssen Messgeräte auf der Moorfläche installiert und deren Daten übertragen werden. Der Antrag auf Projektförderung läuft.

Hier lesen Sie den vollständigen Antrag des KommunalBündnis Recke an die Verwaltung.