Westumgehung … wohin geht die Reise?

“Bemühungen” um die Westumgehung gibt es schon lange … die Hoffnung auf Fortführung als Landesstraße scheint gestorben. Schade! Wir haben die Chronologie hier für Sie zusammengestellt.

Ein Sportstättenausschuss muss her …

Beide Sportvereine leisten wie auch die vielen anderen ehrenamtlichen Vereine einen großen, nicht zu beziffernden Wert für das Leben in unserer Kommune. Ehrenamt lebt letztendlich vom Engagement der Bürger. Wir …

Verkehrsberuhigende Maßnahmen im Ortskern werden gefordert

Seit Jahren setzt sich das KBR für eine städtebauliche Aufwertung, für verkehrsberuhigende Maßnahmen und somit  insgesamt für eine Attraktivitätssteigerung und Erhöhung der Lebens- und Aufenthaltsqualität im Recker Ortskern ein. Bisherige …

KBR vergibt zum 6. Mal den Bürgerpreis

Der Bürgerpreis der KBR Recke geht in diesem Jahr an zwei Gruppen. Einer geht an die „CeBeeF“ (Club für Behinderte und ihre Freunde) und der andere an die Recker Handharmonika-Gruppe. …

Antrag zur Umgestaltung am Wulferkamp

Die Bebauungsplanung im Bereich des ehemaligen Edeka-Geländes im Bereich Verfahrt West schreitet weiter voran. In den nächsten Schritten ist es nun wichtig, sich auch mit den Themen Verkehrssicherheit und Gestaltung …

ALDI: Vorschlag der Verwaltung vom Rat angenommen

In der gestrigen Ratssitzung wurde der Kompromissvorschlag zur Ansiedlung von Aldi und Rossmann auf dem ehemaligen Edeka-Areal, den die Gemeindeverwaltung nach langer Diskussion zwischen Investor, Anwohnern, Verwaltung und Kommunalpolitikern vorgelegt …